Sicherheitsforscher skizzieren Blackout in Europa wegen angreifbarer Solaranlagen

Willem Westerhof warnt Europa – der Sicherheitsforscher vermutet das es Hackern gelingen könnte Sicherheitslücken in Solarstromanlagen auszunutzen und damit ganze Stromnetze lahmlegen. Das ganze hat den Namen: Horus Scenario.

Das Horus Scenario beschreibt einen Großangriff auf unser Stromnetz – Westerhof nennt insgesamt 21 Sicherheitslücken in verschiedenen Solarstromanlagen.

Angriffe in Form von DoS Attacken oder ausgelieferte Solar-Anlagen mit Standard Passwörtern werden in einigen Szenarien vorgestellt.

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar